X

Jury


Valentin Hitz
1969 geboren in Stuttgart; aufgewachsen in Zürich; Regiestudium an der Filmakademie Wien bei Axel Corti und Peter Patzak; Regie-Assistenztätigkeit für verschiedene Regisseurinnen und Regisseure (Jessica Hausner, Shirin Neshat, Barbara Albert, Peter Patzak u.a.); Dozententätigkeit an diversen Instituten und Schulen; Filme und Clips für Theaterproduktionen sowie Video-Arbeiten und Installationen; lebt und arbeitet als Drehbuchautor und Regisseur in Wien.

Filmografie 
2016 Stille Reserven 
2003 Kaltfront 
1998 Ratrace 
1996 Loved in Space 
1995 Seemannsbegräbnis


Connie Walther
ist 1962 in Darmstadt geboren. Studierte Soziologie und Spanisch und machte eine Ausbildung zur Werbefotografin. Ihr Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb) schloss sie mit DAS ERSTE MAL ab, der zahlreiche Nachwuchspreise gewann. Es folgten Kinofilme wie WIE FEUER UND FLAMME und SCHATTENWELT. Sie ist zweifache Grimmepreisträgerin, erhielt den deutschen Regiepreis für 12 HEISST: ICH LIEBE DICH , den FIPA d´or für ZAPPELPHILLIP und zahlreiche Preise für FRAU BÖHM SAGT NEIN . Ihr neuer Kinofilm DIE RÜDEN kommt 2019 in die Kinos.

Filmografie (Auswahl)
2019 Die Rüden
2018 Tatort - Leonessa
2012 Zappelphillip
2009 Frau Böhm sagt Nein
2007 12 heisst: Ich liebe Dich
2007 Schattenwelt
2001 Wie Feuer und Flamme
1996 Das erste Mal


Hans Jürg Zinsli
1968 in Zürich geboren, studierte Germanistik und Journalismus in Fribourg. Er arbeitete als Kulturredaktor bei der Aargauer Zeitung und später bei der Berner Zeitung. Seit 2018 ist er Film- und Comicredaktor im Kulturressort der Redaktion Tamedia. Er ist Mitglied der Schweizer Filmakademie. 2017 wurde er mit dem Prix Pathé (Preis für Filmpublizistik) ausgezeichnet.

Engagements (Auswahl)
2016
 Jury Découverte, Biel
2013 Fipresci-Jury, Fribourg
2011 Roman "Die Puppen von Zerbrau" (as Zas Bros.), Wolfbach Verlag
2003 Fipresci-Jury, Setubal
2001 Fipresci-Jury, Locarno